Montag, 21. September 2015

Schulanfang: Hurra, ich bin ein Schulkind!

Liebe Leserinnen,
viel habe ich in den letzten Wochen zum Thema Schulanfang geschrieben, denn auch für uns stand der Wechsel vom Kindergarten in die Schule an.

Nicht nur die Kinder sind schon Tage vorher aufgeregt, auch für Eltern, Großeltern und andere Verwandte ist der erste Schultag eine große Sache. Keiner weiss so richtig, was auf einen zukommt, wie wird danach das Leben aussehen. Was verändert sich im Alltag und welche Ideen und Themen werden in die Familie Einzug halten.  Die älteren reden gern vom "Ernstes des Lebens” und schüren damit auch eine Portion Respekt oder Angst bei den Kindern.

Gut gefällt mir in dem Zusammenhang dieser Spruch:

Ernst des Lebens wird Schule genannt,
doch dabei hat einer total verkannt,
dass du lernst 1000 tolle Sachen,
hast Freunde und wirst sehr viel lachen.

(nach Sarah Ewald)


Wer meinem Blog folgt, weiß, dass ich solche besonderen Tage (wie auch Geburtstage) sehr gerne plane und rechtzeitig anfange, Ideen zu sammeln.
Hier kommt das Ergebnis.

Vielleicht steht bei dem ein oder anderen bald auch eine Einschulung an.
Bei uns gab es ein paar Unstimmuígkeiten innerhalb der Familie, wann und wie gefeiert wird. So sind bei der Oma in Mecklenburg-Vorpommern Einschulungen immer an einem Samstag. Bei uns in Bayern ist Einschulung mit Schulstart oder einen Tag nach Ferienende. Also mitten in der Woche, was Besuche von weiter weg etwas schwieriger macht. Zudem beginnt hier in München auch noch die Wiesn, was Hotelzimmer unerschwinglich macht. Wer im kommenden Jahr Einschulung feiern möchte und Verwandte aus der Ferne einlädt sollte bedenken, dass ein Hotelzimmer gern 200 Euro pro Person und Nacht kostet.
Wir haben Platz genug und konnten jeden unterbringen, ein Bettenlager zur Einschulung ist auch was Schönes ;-)

Für die Erzieherinnen haben wir kleine Abschiedsgeschenke gebastelt:




Natürlich haben wir die Schultüte gebastelt und zwar gleich zwei. Eine hat unsere Tochterim Kindergarten gebastelt und die zweite wir beide in den Ferien zusammen. Eine Schultüte mit Elsa der Eiskönigin sollte es sein



Das kam in die Schultüte:



Den grossen Tag haben wir so gefeiert:
In der Schule gab es eine Feierstunde, nach der die Erstklässler eine kleine Probestunde in ihrer Klasse absolvieren und die neuen Klassenkameraden kennenlernten. Wir haben im Anschluss bei uns im Garten gefeiert.
Tischdeko zur Einschulung







Für die eingeladenen Freundinnen, gab es kleine Schultüten mit Süssigkeiten darin

Natürlich gab es auch einen Kuchen zur Einschulung, so ganz gelungen ist es mir nicht, es soll eine Schultüte sein ;-)




Vielleicht sind ein paar Anregungen für Eure Feiern dabei.

Viele Grüße